Demnächst:


Allerheiligen!

Allerheiligen ist ein christliches Fest, an dem aller Heiligen gedacht wird.

In NRW ist Allerheiligen, der 1. November, ein gesetzlicher Feiertag und damit unterrichtsfrei.

An Allerseelen begeht die römisch-katholische Kirche das Gedächtnis ihrer Verstorbenen. Das Gedächtnis aller Seelen wird einen Tag nach dem Hochfest Allerheiligen begangen.

Durch Gebete, Fürbitten, Almosen und Friedhofsgänge gedenken die Menschen aller Verstorbenen.

Wo die Gräbersegnung nicht bereits am Nachmittag von Allerheiligen stattgefunden hat, findet sie an Allerseelen statt, wohin sie eigentlich gehört.